Bei allerbestem Wetter fand am 14. und 15.Juli unsere Sommer-Aktion statt, die in diesem Jahr die Sommerferien einläuten sollte. Mit insgesamt 25 (!!!) Kindern und Jugendlichen hatten die Helfer alle Hände voll zu tun, da Kinder ja bekanntlich vorallem bei Zeltlagern keine Müdigkeit kennen. Der Tag begann in Xanten an der Kriemhild-Mühle, wo wir erstmal unser Mehl selbst mahlen mussten, bevor es endlich ans Backen gehen konnte. Ganz schön praktisch, dass wir die Brötchen sonst immer einfach so in der Bäckerei kaufen können!
Nachdem wir dann alle leicht mehlig-weiß eingepudert waren, ging es weiter zur Xantener Nordsee, wo wir uns im See säubern konnten und viel Spaß mit unseren geliehenen Tretbooten und Stand-Up-Paddles hatten. Dank dem Versorgungs-Boot, welches von einigen Muttis über den See gesteuert wurde, konnten wir uns zwischendurch immer wieder stärken. Als die gesamte Gruppe schließlich zurück am Reitplatz an der Hohen Mark war, brauchten alle Betreuer erstmal eine Verschnaufpause. Die Kinder dagegen zeigten uns, wofür die Wassersprenger auf dem Turnierplatz eigentlich wirklich installiert wurden. Ist doch ganz klar: zum Abkühlen während der 25 Springprüfungen, welche die Kinder nach dem actionreichen Tag noch zu Fuß mit ihren imaginären Springpferden absolviert haben. Irgendwann trieb der Hunger und der Grillgeruch die Kinder dann aber doch zurück in Richtung Terasse, wo der Abend eigentlich gemütlich enden sollte. Aber da haben wir die Rechnung ohne unsere Jugendlichen gemacht! Nach kurzer Verschnaufpause wurde noch bis in die Dunkelheit „Pott Pott“ gespielt. Ein Fang- und Versteckspiel, das bei RVO Aktivitäten mittlerweile zum festen Programm gehört. Als dann „Ostwind“ auf der am Schlaflager aufgebauten Leinwand hin und her galoppierte, fielen doch den Ersten die Augen zu … und das waren, na klar … die Betreuer.
Wir, das RVO Jugendteam, sind superstolz, so viele junge Pferdefreunde für unsere Aktivitäten begeistern zu können, denn auch wenn es manchmal anstrengend ist, weil die Rasselbande nie zu enden scheinende Energiequellen hat… macht es immer wieder Spaß mit euch solche Wochenenden zu gestalten! Ihr seid super! Wir freuen uns auf 2019.